Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Web Suchtberatung

Süchte/Suchtverhalten

Süchtiges Verhalten kann als Versuch angesehen
 Quelle: BK

Quelle: BK

werden, von einem „schlechten“
in einen „besseren“ Befindlichkeitszustand zu kommen – ohne Rücksicht auf die gesundheitlichen und sozialen Folgen.

Das süchtige Verhalten dient dabei z. B. zur Stimmungsveränderung, zur Spannungsreduktion, zur Stressbewältigung oder zum Aufbau und Stabilisierung des Selbstwertgefühls.

In einem gewissen Ausmaß wird exzessives Verhalten durch gesellschaftliche Konventionen gefördert, gefordert und unterstützt: Trinken von Alkohol, Konsum von Waren und Dienstleistungen (Kaufen), berufliches Engagement (Arbeiten), Benutzung elektronischer Medien (Computerspiele, Internetkommunikation), gesundheitsbewusste körperliche Betätigung (sportliches Training). Als krankhaft werden diese Verhaltensmuster bezeichnet, wenn sie hinsichtlich der Häufigkeit des Verhaltens ein vertretbares Ausmaß überschreiten, wenn sie einen (zu) großen  Teil des eigenen Lebensraums oder des Lebensalltags einnehmen, wenn das Selbstwertgefühl der Betroffenen von der Weiterführung der Verhaltensweisen abhängig ist und wenn erhebliche negative und nicht mehr tragbare Folgen solcher Exzesse eingetreten sind.

 
Veranstaltungen
Mo. 21.01.2019, 16:00 bis 18:00 Uhr
Suchtberatung Wiesloch - offene Sprechstunde - Wiesloch
Suchtberatung Wiesloch
Mo. 21.01.2019, 16:00 bis 18:00 Uhr
Suchtberatung Schwetzingen Schwetzingen
Schwetzingen - offene Sprechstunde
Mo. 21.01.2019, 16:30 bis 18:00 Uhr
Suchtberatung Heidelberg
Selbsthifegruppe für Betroffene und Angehörige
Mo. 21.01.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
Nußloch Nußoch
Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige
Mo. 21.01.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
Walldorf Walldorf
Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige

weitere Veranstaltungen ...
Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.